02.12.01 13:35 Uhr
 54
 

Die Grünen überprüfen ihre Prioritäten

Nachdem Parteitag in Rostock und des Zwiespaltes in der Basis fordern einige Grünen-Politiker nun die Grundsätze der Partei neu zu überdenken.
Die Möglichkeit eines Millitäreinsatzes sollte in der ganzen Partei akzeptiert werden.

Am 3. März soll das Grundsatzprogramm der Grünen auf dem Bundesparteitag in Berlin beschlossen werden.

Dieter Salomon, Fraktionsvorsitzender der Grünen in Baden-Württemberg, ist der Meinung, dass die Grünen keinen Strategiewechsel bräuchten und das Rad nicht neu erfunden werden müsse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheCrete
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Die Grünen
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?