02.12.01 13:25 Uhr
 57
 

Dakar-Rallye: KTM geht neue Wege des Sponsoring

Bei der gestrigen Vorstellung der 'Deutschen Post KTM LC 4 660 Rally' mit den Fahrern Kari Tiainen aus Finnland und Andrea Mayer aus Deutschland wurden die Einzylinder-Werksmaschinen aus Mattighofen/Österreich ganz in Post-Gelb präsentiert.

KTM-Boss Stefan Pierer stellte bei der Gelegenheit fest, dass die deutsche Post bei der Rallye Arras-Madrid-Dakar aufgrund einer Logistik-Partnerschaft zur Verbesserung der Ersatzteilversorgung damit kostenlos beworben wird.

Für satte 18 500 € plus Mehrwertsteuer und Frachtkosten können sich Privatfahrer die baugleiche 'KTM LC 4 660 Rally Factory Replica' erwerben, wobei sie sich allerdings auf eine lange Warteliste setzen lassen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rallye, Sponsor, Sponsoring
Quelle: www.motorradonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?