02.12.01 13:08 Uhr
 233
 

Labor überflüssig? Handy kann Asthma Patienten erkennen

Um eine Asthma Erkrankung bei einem Menschen festzustellen, brauchte man bisher immer umfangreiche Labors. Doch jetzt haben Wissenschaftler heraus gefunden, dass es auch mit einem einfachen Handy funktioniert.

Dazu werden Geräusche der Patienten auf die Mailbox aufgenommen und später mit einem Programm untersucht. Ob diese Methode jetzt immer funktioniert ist noch nicht bekannt.

Es wäre allerdings ein großer Fortschritt, da man mobil von jedem Platz aus testen kann, ob jemand Asthma hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Handy, Patient, Asthma, Labor
Quelle: www.medical-tribune.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen
Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?