02.12.01 13:01 Uhr
 4.894
 

Wieso Windeln und Computer schlecht für die Hoden sind

Eine Studie hat ergeben, dass der männliche Hoden in der modernen Zeit eindeutig zu viel Wärme abbekommt. Ideal wäre eine Temperatur von ungefähr 33 Grad.

Allerdings kommen schon durch die falschen Windeln 0,6 bis 1,1 Grad hinzu. Außerdem sind Faktoren wie Saunagänge oder Berufe, bei denen man viel sitzen muss, wichtige Ursachen.

Boxershorts und Slips machen keinen Unterschied. Das Sitzen am Computer erhitzt den Hoden aber auch. Das der Kinderwunsch aus diesen Gründen jedoch nicht erfüllt werden sollte, ist unwahrscheinlich.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Computer, Hoden
Quelle: www.medical-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Großbritannien: Mann landet in Krankenhaus, weil er sich bei Niesen Nase zuhielt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?