02.12.01 12:16 Uhr
 359
 

Web.de: Halten (EurAmS)

Anleger sollten nach Ansicht der Experten von Euro Am Sonntag in den Aktien von Web.de investiert bleiben.

Das Unternehmen habe die Schallmauer von einer Mio. Seitenbesuchern durchbrochen, denn nach einer Erhebung der Marktforscher von Jupiter MMXI nutzten im Oktober pro Tag durchschnittlich 1,068 Mio. unterschiedliche Internet-Nutzer das Portal. Auch an weiteren positiven Nachrichten fehle es nicht: E-Trade habe sich die Karlsruher als Partner für den Aufbau des Deutschland-Geschäfts ausgesucht.

Und weitere Allianzen bahnten sich an. Eine Kooperationsvereinbarung mit 1&1 beim Vertrieb von DSL-Anschlüssen stehe kurz vor dem Abschluss. Anleger sollten daher investiert bleiben, obwohl das Papier unter den am 15. Oktober empfohlenen Stopp von 4,95 Euro gefallen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Web
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten
"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?