02.12.01 11:05 Uhr
 19
 

Regisseur Oscar "Budd" Boetticher ist tot

Laut New York Times ist der bekannte Western-Regisseur Budd Boetticher im Alter von 85 Jahren am Donnerstag verstorben.

Insgesamt drehte Budd 38 Filme, die bekanntesten waren 'Der Mann von Alamo' und 'Sein Colt war schneller'.

Oscar Boetticher war zuerst Stierkämpfer. Als er dann in Hollywood als Stierkampfberater eingesetzt wurde, konnte er sich bis zum Regisseur hocharbeiten.
Seinen ersten Film drehte er 1944.


WebReporter: Flolly
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Regisseur, Oscar
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinstein dementiert Salma Hayek sexuell bedrängt zu haben
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Ex-SPD-Chef Oskar Lafontaine hält die Partei für "ängstlich und unsicher"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?