02.12.01 08:54 Uhr
 20
 

NBA: 46 Punkte in der zweiten Hälfte - Pierce unschlagbar für Nets

Es war gleichzeitig sein schlechtestes und sein bestes Spiel, das der Boston Celtic Spieler Paul Pierce je hatte. Nachdem er in der gesamten ersten Hälfte nur einen von 16 Würfen traf und mit zwei Punkten die Halbzeit beendete, war Pierce wie verwandelt.

In der zweiten Halbzeit verwandelte er zwölf von 18 Würfen, davon fünf von fünf Dreiern und traf auch noch 17 von 18 Freiwürfen. Die Celtics gewannen das Spiel gegen die New Jersey Nets nach Verlängerung mit 105:98.

Mit diesem Sieg lösten sie die Nets vom ersten Platz der Atlantic Division ab.
Pierce schnappte sich noch zusätzlich zwölf Rebounds und drei Steals.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA, Punkt
Quelle: sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?