02.12.01 07:25 Uhr
 70
 

George Harrison stellte heimlich letztes Album fertig

Das an Krebs verstorbene ehemalige Beatles-Mitglied George Harrison hat jüngsten Berichten zufolge in den letzten Monaten noch an der Fertigstellung seines Albums 'Portrait of a Leg End' gearbeitet.

Er spielte die darauf enthaltenen Lieder seinen Freunden und seiner Familie in seinem Aufenthaltsraum in der Klinik von Los Angeles vor.

Die Familie zieht es nun in Erwägung, die vorhandenen Lieder im Rahmen eines Widmung-Albums Harrisons zu veröffentlichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album
Quelle: www.sunday-times.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?