02.12.01 07:23 Uhr
 230
 

Autofahren mit Mopedschein nur noch bis August 2003

Autos, die auf 25 km/h gedrosselt waren, konnten im Landkreis Meißen bisher mit Mopedschein gefahren werden. Jetzt ist dafür eine zu beantragende Sondergenehmigung notwendig.

Auch die Benutzung der Bundesstraßen ist ab sofort verboten, bis auf begründete und genehmigte Ausnahmen, da diese Fahrzeuge den Verkehr massiv behindern.

Ab August 2003 ist dann ein ganz normaler PKW-Führerschein zum Fahren notwendig.


WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Moped
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?