02.12.01 01:01 Uhr
 83
 

Panne an ISS-Andockstelle - Crew muss Schaden reparieren

Durch einen Fehler bei der Landung ist ein Schaden an der Andockstelle der ISS entstanden (SN berichtete).

Die russischen Kosmonauten sind nun gezwungen den Schaden zu reparieren. Ein Kabel sei beschädigt berichtet die Nachrichtenagentur Itar-Tass.

Die amerikanische Fähre Endeavour sollte das nächste Langzeitteam zur ISS befördern. Das wird sich aber auf Grund des Vorfalls um mindestens einen Tag verzögern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Das Auge
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schaden, Panne, ISS, Crew
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?