01.12.01 23:15 Uhr
 111
 

Ebola und Aids haben gleichen Verbreitungsweg im Körper

Das sagt eine Studie aus, die Forscher in einer Universität in New York machten. 'Medicine Journal' wird im im Dezember darüber berichten.

Das Protein Tsg101 wird von beiden Erregern benutzt, um die Zellen anzugreifen. Jede infizierte Zelle produziert dann immer wieder neue Viren. Diese wiederum besetzen dann andere Zellen, die sie infizieren um sie wieder als Viren-Fabriken zu nutzen.

Die Forscher fanden auch heraus, das beide Erreger sich mit dem Protein verbinden und so aus den Zellen neue Erreger hervorbringen. Diesen Prozess will man nun versuchen mit neuen Medikamenten zu verhindern. Beide Krankheiten sind noch nicht heilbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Körper, AIDS, Verbreitung
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?