01.12.01 16:42 Uhr
 282
 

Österreich hat Angst vor schweizer Cannabis

Österreich regt sich über sein Nachbarland Schweiz auf. Grund: Die Schweizer wollen den Cannabiskonsum liberalisieren. Erich Schwärzler, Landrat in Vorarlberg, sieht darin eine 'Gefährdung der nationalen Sicherheit'.

Er will die Zollkontrollen an der Grenze zur Schweiz verschärfen. Thomas Zeltner, BAG-Chef, wies dagegen darauf hin, dass die Hanfläden den illegalen Handel mit Hanf in der Schweiz stoppten.

Ausländer dürfen laut dem neuen Liberalisierungsgesetz sowieso kein Cannabis kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Angst, Cannabis
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?