01.12.01 15:29 Uhr
 25
 

Festgenommener Helfer der Terroristen aus Hamburg wollte fliehen

Wie die Zeitung 'Spiegel' jetzt veröffentlichte, wollte der in Hamburg vor einigen Tagen verhaftete Terror-Helfer Mounir El M. (SN berichtete), nach Marokko fliehen.

Der Haftbefehl war wegen 'Verdachts der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung' ausgestellt worden, weil Fluchtgefahr bestand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marcel Simmer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Terror, Terrorist, Helfer
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess "Gruppe Freital": 19-jähriger Angeklagter verhandlungsunfähig
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen