01.12.01 14:30 Uhr
 26
 

Drohen den Sprayern bald deftige Strafen?

Auf Initiative des Landes Baden-Württemberg Graffiti zum Straftatbestand zu erheben(SN berichtete), hat der Bundesrat jetzt einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen.

Auch NRW-Ministerpräsident Clement (SPD) begrüßt die Gesetzesinitiative. Er könne nicht erkennen, was Graffiti mit Jugendkultur zu tun haben solle.


Die Schäden, die durch 'Schmierereien' an öffentlichen und privaten Gebäuden jährlich entstehen, gehen in die Millionen.
Der Gesetzesinitiative muss jetzt noch der Bundestag zustimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vowe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Strafe, Spray, Sprayer, Drohen
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: S-Bahnkontrolleure sollen Touristen über Tisch gezogen haben
Statistik: Drogenkriminalität auf deutschen Schulhöfen drastisch angestiegen
Italien: Helfer bergen drei Hundewelpen aus von Lawine verschüttetem Hotel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Luchs bricht über zugefrorenen Wassergraben aus Zoo aus
Berlin: S-Bahnkontrolleure sollen Touristen über Tisch gezogen haben
"Kelly Family" plant Comeback: Neues Album kommt im März


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?