01.12.01 13:57 Uhr
 41
 

Nationalsozialisten demonstrieren

Während ca. 600 NPD Gegner die Polizei vor einer Synagoge mit Steinen und Flaschen bewarfen, haben sich einige tausend Menschen in einiger Entfernung gesammelt, um gegen die Wehrmachtsausstellung zu demonstrieren.

Die geplante Route durch das jüdische 'Scheunenviertel' ist nach Aussage eines Polizeisprechers umgeleitet worden, da die überwiegend rechts orientierten Teilnehmer der Demonstration nicht nur für die Bundesregierung eine Provokation darstellen.

Die 1995 erstmals gestartete Wehrmachtsausstellung ist nach Protesten von Historikern 1999 gestoppt worden.Peter Ramsauerer, der parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe, bezeichnet die neue Version als 'rot-grüne Geschichtsklitterung'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Greencrout
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nation, National, Nationalsozialist
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD
Bayerischer AfD-Chef Petr Bystron wird vom Verfassungsschutz beobachtet
Parteitag in Köln: Gauland/Weidel neues AfD-Spitzenduo



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD
Mittelmeerroute: NGOs sollen gemeinsame Sache mit Schleppern machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?