01.12.01 13:32 Uhr
 22
 

Surfen über den Wolken - Lufthansa

Die Fluggesellschaft Lufthansa will 1500 Boing-Connexions onlinefähig machen. So sollen diese Flugzeuge bis Anfang des Jahres 2003 mit einem Internetanschluß ausgestattet sein.

Die amerikanischen Airlines hingegen, wollen dies in nächster Zeit nicht in Betracht ziehen, da die Beliebtheit des luftigen Transportmittels seit den Terroranschlägen stark abgenommen hat.

Mit diesem System können dann die Passagiere im Netz surfen und Mails abrufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sahneklecks
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Lufthansa, Surfen, Wolke
Quelle: computer.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?