01.12.01 13:15 Uhr
 496
 

Moslems zerstören 11 Kirchen aus Protest gegen Deutschen Missionar

In Nigeria ist es zur Aufruhr gekommen, weil man einem Deutschen Priester erlaubt hat, das Christentum in Nigeria zu verbreiten. 5 Tage will Missionar Reinhard Bonnke durch Süd-Nigeria reisen.

Schon jetzt wurden elf Kirchen von Moslemischen Nigerianern zerstört. Bislang galt Nigeria als ein Land in dem „religiöser Toleranz“ hoch gehalten wird.


WebReporter: vette
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Protest, Kirche, Mission, Moslem, Missionar
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
AfD klagt gegen Weltkunstausstellung "Documenta" in Kassel
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Moskau: Mann sticht Moderatorin bei kremlkritischem Radiosender nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?