01.12.01 12:58 Uhr
 7
 

Gesundheitssachverständige sprechen sich pro Internet-Apotheken aus

Der Sachverständigenrat spricht sich deutlich dafür aus, dass in Zukunft Medikamente per Internet oder Telefon bestellt werden können und auf dem Postweg versandt werden. Das gelte vor allem für chronisch kranke Patienten.

Grund dafür ist die Tatsache, dass dadurch jährlich mehrere hundert Millionen DM gespart werden könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Internet, Gesundheit, Apotheke
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?