01.12.01 12:22 Uhr
 223
 

Anklage wegen 'schwulen Video' mit Tom Cruise - Prozeß fallen gelassen

Das Verfahren gegen Michael Davis, der behauptet hatte, ein Video mit Tom Cruise zu haben, auf dem dieser Geschlechtsverkehr mit einem Mann hat, wurde nun von Tom Cruise selbst wieder eingestellt.

Als Gegenleistung gibt nun Davis an, nie von einem derartigen Video gehört oder in dessen Besitz gewesen zu sein.


Cruise hatte Davis auf eine Summe von 100 Millionen US Dollar verklagt.


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Anklage, Tom Cruise, homosexuell
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Cruise für Rolle in neuem Tarantino-Film über Charles-Manson im Gespräch
Oscar-Star Jamie Foxx und Tom Cruise-Ex Katie Holmes sind offiziell ein Paar
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Cruise für Rolle in neuem Tarantino-Film über Charles-Manson im Gespräch
Oscar-Star Jamie Foxx und Tom Cruise-Ex Katie Holmes sind offiziell ein Paar
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?