01.12.01 11:48 Uhr
 259
 

Sun-Chef spricht Klartext: Meine Kinder sollen kein Microsoft benutzen

In einem Interview mit dem Internet-Portal computerwoche.de sagte der Chef von Sun Microsystems, Scott McNealy, dass er nicht möchte, dass seine Kinder Microsoft benutzen.

Er ist außerdem verärgert, dass die Regierung untätig zusieht und nichts gegen Microsoft unternimmt, da genügend Gesetze gegen den Konzern vorhanden wären.

Außerdem betonte er, dass die Kunden Angst vor solchen kostenlosen Produkten wie Star Office, Linux & Co. hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Beroshima
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Chef, Sun, Klartext
Quelle: www1.computerwoche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner
Mexiko: Richter suspendiert, der Vergewaltiger in bizarrem Urteil freisprach
USA: Truthahn kollidiert mit Auto und durchschlägt die Windschutzscheibe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?