01.12.01 11:46 Uhr
 29
 

Kandahar wird momentan sehr stark mit Bomben traktiert

Heute Nacht und auch am Morgen wurde Kandahar massiv mit Bomben von Flugzeugen der USA angegriffen. Paschtunische Taliban-Gegner haben angeblich einige Regionen rund um die Stadt eingenommen, ließ die CNN verlauten.

Die Stadt soll solange bombardiert werden, bis die Taliban-Herrschaft beendet ist. 1000 US-Soldaten sind vor Ort. Die Zahl der Gegner ist unbekannt. Angeblich sind Omar und hohe El-Kaida-Mitglieder in Kandahar eingeschlossen.

Laut eines US-Generals sind Gespräche von Taliban-Gegnern mit den Taliban im Gange, um über eine Aufgabe zu verhandeln. Omar soll seine Freiheit aber einbüßen.


WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bombe
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Untreueverdacht: Immunität von CDU-Bundestagsabgeordneten Bleser aufgehoben
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?