01.12.01 01:06 Uhr
 119
 

Ergibt sich bin Laden, dann verschont die USA sein Leben

Die Taliban-Gegner aus Afghanistan sind in Gesprächen mit den Taliban. Man will, dass sich die Taliban in Kandahar ergeben, sagte die USA. Der amerikanische Verteidigungsminister meinte, dass Mullah Mohammed Omar auf keinen Fall freien Abzug hätte.

Es gäbe diesbezüglich auch nichts zu verhandeln. Zu CNN sagte er auch, dass eine Aufgabe von bin Laden nicht gleich seinen Tod bedeute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Leben, Laden
Quelle: www.meinestadt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Donald Trump bezeichnet Terroristen als "bösartige Verlierer"
Fernsehsender lassen keine Oppositionspolitiker bei TV-Duell zu
Militärgeheimdienst ermittelt gegen Stabsoffizier wegen Kritik an von der Leyen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Leroy Sané muss wegen Nasen-Operation auf Confed Cup verzichten
Fußball: Gewerkschaft machen vermehrt psychische Probleme bei Spielern Sorgen
Fußball: BVB-Star Shinji Kagawa schreibt bewegenden Blog-Text über Anschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?