30.11.01 23:36 Uhr
 153
 

Handball: Kieler Pettersson während Partie fast erstickt

In der Partie zwischen dem VFL Gummersbach und dem THW Kiel ist es zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen.

Nach einer Kollision mit dem Torhüter der Gummersbacher drohte Pettersson an seiner Zunge zu ersticken.

Ärzte konnten sein Leben retten und ihn anschließend ins Krankenhaus bringen. Die Partie wurde durch den Zwischenfall für 20 Minuten ausgesetzt. THW Kiel gewann die Partie anschließend mit 29:25 Toren.


WebReporter: Steuerfachidiot
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Handball, Partie
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?