30.11.01 23:36 Uhr
 153
 

Handball: Kieler Pettersson während Partie fast erstickt

In der Partie zwischen dem VFL Gummersbach und dem THW Kiel ist es zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen.

Nach einer Kollision mit dem Torhüter der Gummersbacher drohte Pettersson an seiner Zunge zu ersticken.

Ärzte konnten sein Leben retten und ihn anschließend ins Krankenhaus bringen. Die Partie wurde durch den Zwischenfall für 20 Minuten ausgesetzt. THW Kiel gewann die Partie anschließend mit 29:25 Toren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steuerfachidiot
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Handball, Partie
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach
Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
"King Crimson"-Legende: Musiker Greg Lake im Alter von 69 Jahren gestorben
USA: Haus von Football-Profi Nikita Whitlock mit Hakenkreuzen beschmiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?