30.11.01 21:31 Uhr
 21
 

Nilpferd griff Boot an, sechs Tote

In Simbabwe, auf dem Karibasee sind jetzt sechs Insassen eines Bootes ums Leben gekommen, nachdem ihr Boot von einem Nilpferd attackiert worden war.

Die fünf Frauen und ein Mann ertranken, als das Tier ihr Boot zum Untergehen gebracht hatte, bereits am Sonntag, als die Gruppe einen Angelausflug machte.

Die Polizei sagte, dass man bis jetzt erst drei Leichen aus dem Karibasee geholt habe, und dass noch keine Angaben zu den Personen gemacht werden.


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Boot, Nilpferd
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?