30.11.01 18:28 Uhr
 27
 

Der Euro: Behinderte üben Kritik

Der Behindertenbeauftragte von Niedersachsen kritisierte heute in Hannover die neuen Euro-Münzen.
Vor allem für Blinde seien die Münzen schwierig zu erkennen da sie ausschließlich glatte und geriffelte Kanten als Unterscheidungsmerkmal hätten.

Die seien vollkommen unzureichende Merkmale so, Karl Finke.
Man habe bereits rechtzeitig gefordert, dass die Münzen unterschiedliche Gewichte haben sollen, um sie leichter erkennbar zu machen.

Durch die länderbezogene Prägungen entstehen neue Problem :
Behinderte müssen dann im Extremfall 96 verschiedene Euromünzen erkennen können.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Kritik, Behindert
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?