30.11.01 17:38 Uhr
 6
 

Personalie bei der Bankgesellschaft Berlin

Wie die Bankgesellschaft Berlin heute mitteile, gab es Veränderungen im Vorstand des Unternehmens. Dr. Wolfgang Rupf, der bisherige Vorstandsvorsitzende, wurde durch den bisherigen Stellvertretenden Hans-Jörg Vetter ersetzt. Der Vorstand besteht nun aus Hans-Jörg Vetter (Vorsitzender), Dr. Johannes Evers, Serge Demoliere, Norbert Pawlowski und Hubert Piel.

Zudem wurde im Zuge von Umstrukturierungen ein Personalabbau um 4.000 Mitarbeiter beschlossen. Das weiterentwickelte Restrukturierungskonzept sieht unter der Voraussetzung der vollständigen Freistellung der Bank von den Risiken des Immobiliendienstleistungsgeschäfts ein ausgeglichenes Konzernergebnis im laufenden Geschäftsjahr vor. Der Aufsichtsrat beauftragte den Vorstand, bis zur nächsten Aufsichtsratssitzung am 17.12.2001 mit den Beteiligten, insbesondere dem Land und den Arbeitnehmervertretern, verbindliche EU-konforme Absprachen herbeizuführen.

Die Aktie gewinnt aktuell 5,5 Prozent auf 2,69 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Person, Personal, Persona
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?