30.11.01 17:36 Uhr
 74
 

Eminem will ein Haus abfackeln - betroffenes Dorf sagt 'nein'

Für sein aktuelles Filmprojekt will Skandal-Rapper Eminem ein unbewohntes Haus im kleinen Dorf Highland Park in Michigan in Brand setzen.

Doch das Dorf stellt sich quer. Für den Gemeinderat kommt eine Drehgenehmigung überhaupt nicht in Frage. 'Ich sehe keinen Unterhaltungswert darin, ein Haus in Brand zu setzen', sagt ein Einwohner von Highland Park.

Auch Eminems Angebot, eine Spende über 2000 Dollar und ein Vortrag über sein Leben an einer Highschool, konnte die Betroffenen nicht überzeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SePa
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Haus, Dorf, Eminem
Quelle: www.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?