30.11.01 16:56 Uhr
 151
 

Im Keller des "7 WTC": Helfer berichten von schauderhafter Atmosphäre

Seit Monaten arbeiten die Helfer, um die Trümmer des 7 WTC zu entsorgen. Jetzt sind endlich die Keller-Stockwerke erreicht worden. Die Parkdecks zeigen verwüstete Autos und Schutt, sind aber noch so, wie sie am 11. September verlassen wurden.

Der Helfer berichten von der Bahnstation des WTC. Es läge wie eine Höhle tief unten im unversehrten 7 WTC-Keller. In der Cafeteria steht die Stühle noch, die Uhr steht gespenstisch auf 10.05 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt stürtzte der Erste Turm ein.

Auf dem Tresen der Bar stehen noch Falschen die halb leer sind, benutzte Gläser. Die Ausgabe der 'Daily News' des 11. September ist auch zu finden. Die Helfer machen sich jetzt auf die Suche, warum auch das '7 World Trade Center' einstürtzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 7, Keller, Helfer, Atmosphäre
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?