30.11.01 16:47 Uhr
 14
 

Regine Hildebrandt: Ein ganzes Kondolenzbuch ist schon voll

Am Dienstag ist Regine Hildebrandt an Krebs gestorben und hunderte Menschen schrieben ins Kondolenzbuch. Jetzt wird schon das zweite benutzt, das erste ist schon voll.

Alle gedenken der tapferen Frau, die für viele ein Vorbild war, und noch immer ist. Die dann voll geschriebenen Bücher bekommt ihr Mann Jörg (60), der sie immer wieder bat etwas 'kürzer zu treten'

Nächsten Dienstag findet die offizielle Gedenkfeier in Potsdam statt. Erwartet werden 1000 Gäste, Gerhard Schröder und Bischof Wolfgang Huber. Beerdigt wird sie am Montag.


WebReporter: philipweb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kondolenzbuch
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben
Schweiz: Islamrat-Funktionärin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust
München: Rechte Bürgerwehr "Soldiers of Odin" patrouilliert durch Straßen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben
Schweiz: Islamrat-Funktionärin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?