30.11.01 16:52 Uhr
 115
 

Internetkosten einfach sparen - Opera 6.0

Mit der neuen Version des Browser Opera spart man einfach und komfortabel Internetkosten. Im Vergleich zu anderen Browsern wie z.B. dem MS Internet Explorer hat die neue Version Opera 6.0 einen bedeutenden Geschwindkeitsvorsprung.

So läd Opera eine Website im Durch-schnitt 0,4 sec. schnell als sein Konkurrent der Internet Explorer 6.0 und ganze 0,6 sec. schneller als Netscape 6.1
Operas größte Stärke liegt aber im Speichern von Websites.

Im Vergleich: Opera benötigt weniger als 0,1 sec. um eine Website zu speichern, wofür der I.E. 2,78 sec. braucht. Opera bringt aber auch bares Geld, denn durch seine kürzeren Ladezeiten wird weniger Zeit im Internet verbracht.


WebReporter: jackiswatchingyou
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?