30.11.01 16:52 Uhr
 115
 

Internetkosten einfach sparen - Opera 6.0

Mit der neuen Version des Browser Opera spart man einfach und komfortabel Internetkosten. Im Vergleich zu anderen Browsern wie z.B. dem MS Internet Explorer hat die neue Version Opera 6.0 einen bedeutenden Geschwindkeitsvorsprung.

So läd Opera eine Website im Durch-schnitt 0,4 sec. schnell als sein Konkurrent der Internet Explorer 6.0 und ganze 0,6 sec. schneller als Netscape 6.1
Operas größte Stärke liegt aber im Speichern von Websites.

Im Vergleich: Opera benötigt weniger als 0,1 sec. um eine Website zu speichern, wofür der I.E. 2,78 sec. braucht. Opera bringt aber auch bares Geld, denn durch seine kürzeren Ladezeiten wird weniger Zeit im Internet verbracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jackiswatchingyou
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?