30.11.01 16:03 Uhr
 14
 

FC Bayern: Schlaftabletten gegen Jet-Lag

Um bei der Rückkehr von Tokio nach München einen 'Jet-Lag' zu vermeiden, durfte kein Spieler während des Fluges einschlafen.

Erst als man in München landete, gab man den Spielern Schlaftabletten, damit sie den gewohnten Rhythmus wiederfinden können.

Die Zeit im Flieger (Tokio - München: acht Stunden) wurde mit Kartenspielen und ähnlichem überbrückt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: $chinge
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Bayer, Schlaf, Jet
Quelle: www.fcb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?