30.11.01 15:44 Uhr
 1
 

Acambis erhält zweiten US-Regierungsauftrag

Acambis Inc., eine Tochter des Pharma-Unternehmens Acambis plc. und die Baxter International Inc. produzieren gemeinsam innerhalb eines Jahres 155,0 Mio. Dosen Pocken-Impfstoff für die US-Regierung. Dieser Auftrag hat ein Volumen von 428,0 Mio. Dollar.

Die US-Regierung möchte ihre Vorräte so aufstocken, dass alle Amerikaner gegen einen Bio-Angriff geimpft werden können. Die Pocken wurden vor über 20 Jahren ausgerottet, könnten aber für Terroranschläge verwendet werden. Etwa 30,0 Prozent der Opfer sterben, da die Pocken nur unmittelbar nach ihrer Entdeckung behandelt werden können.

Wegen der Dringlichkeit erwirbt die Regierung das Medikament, noch bevor es von der FDA zugelassen wurde. Zu Beginn des nächsten Jahres sollen klinische Tests zur Sicherheit und Wirksamkeit des Präparats aufgenommen werden. Die Marktzulassung soll dann Mitte 2003 beantragt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Regierung, Regie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben
Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Donald Trump erlaubt umstrittenen Waffenexport nach Bahrain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?