30.11.01 15:38 Uhr
 17
 

Neuer Brustkrebs-Test entwickelt

Eine weltweit einzigartige Testmöglichkeit zur Brustkrebs-Erkennung haben Ärzte am Elisabethinen-Krankenhaus herausgefunden. Es wird mit Hilfe einer Feinnadel-Punktion am Knochenmark eine kleine Menge entnommen und auf Mammaglobin-Spuren geprüft.

Der Onkologe Dieter Lutz erklärt diese Variante derart, dass bei gesunden Frauen dieses Genprodukt völlig fehlen würde und somit schnell ein Ergebnis in Sachen Krebs diagnostiziert werden kann.

In Japan haben bereits einige Labors diesen überaus präzisen Krebstest aufgegriffen. 48 Stunden genügen für eine Krebsdiagnose, um bei etwa ein Drittel aller Frauen im Blut Tumorzellen
festzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Neuer, Test, Brust, Brustkrebs
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Fluggesellschaft erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit
EU-Plan: Länder, die viele Flüchtlinge aufnehmen, bekommen mehr Geld
100.000 Instagram-Fans wenden sich nach Cellulite-Fotos von Kim Kardashian ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?