30.11.01 15:45 Uhr
 89
 

Vergewaltigung in der Schule: Wichtiges Beweisstück gefunden

Die Polizei ist nach wochenlangen Ermittlungen im Falle der Vergewaltigung einer 7-jährigen auf der Schultoilette auf ein wichtiges Beweisstück gestoßen.

Die Beamten fanden ein graues Sweatshirt, welches Spuren eines gewerblich genutzten Reinigungsmittels sowie Spuren des Täters und des Opfers aufweist.

Die gefundenen Spuren würden darauf hindeuten, dass der Täter offenbar als Reinigungskraft arbeitet.
Der Polizeisprecher geht davon aus, dass der Täter das Sweatshirt gezielt im Schulgebäude versteckt habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schule, Vergewaltigung, Beweis
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?