30.11.01 15:29 Uhr
 4
 

Ethikrat empfiehlt Stammzellen-Import

Der von Bundeskanzler Schröder eingesetzte Nationale Ethikrat befürwortete gestern mehrheitlich den Import embryonaler Stammzellen unter Einhaltung strenger Auflagen. Von den 25 Mitgliedern stimmten 14 für den Import, neun dagegen und zwei waren nicht anwesend.

Der Bundestag wird voraussichtlich Ende Januar eine Entscheidung zum Stammzellen-Import treffen. Zuvor sprach sich die Enquete-Kommission des Bundestags gegen einen Import aus.

Ein CDU-Abgeordneter kritisierte, Bundeskanzler Schröder habe den Ethikrat bewusst mit Befürwortern der Stammzellen-Forschung besetzt. Die Experten der Grünen haben dagegen verfassungsrechtliche Bedenken gegen ein Import-Verbot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Import, Stammzelle, Ethikrat
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?