30.11.01 15:15 Uhr
 1.067
 

War Odin kein Gott?

Der norwegische Forscher und Schriftsteller Thor Heyerdahl, der das Buch 'Die Suche nach Odin' veröffentlichte, behauptet Beweise gefunden zu haben, dass Odin nicht ein Gott, sondern nur ein König war. In alten Zeiten wurden Könige 'Götter' genannt.

Heyerdahl sagt, Odin der König lebte in Russland und zog nach Schweden um, nachdem er von den Römern angegriffen wurde. Aufgrund von Snorre Sturlason´s Geschichten aus dem 13. Jahrhundert hat er in Südrussland materielle Beweise gefunden.

Snorres Geschichten über den Gott Odin erwähnen alte griechische Namen, die zu jenen der russischen Standorte passen. Metallobjekte, die in Azov, Russland, gefunden wurden, sind Wikinger-Metallstücke aus Schweden ähnlich.


WebReporter: seastar.de
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gott
Quelle: thescotsman.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deuscthland": Eröffnung von Jan-Böhmermann-Ausstellung in Düsseldorf
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Jamie Vardy stimmte für Ekelprüfung für seine Frau in Dschungelcamp
Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?