30.11.01 15:15 Uhr
 1.067
 

War Odin kein Gott?

Der norwegische Forscher und Schriftsteller Thor Heyerdahl, der das Buch 'Die Suche nach Odin' veröffentlichte, behauptet Beweise gefunden zu haben, dass Odin nicht ein Gott, sondern nur ein König war. In alten Zeiten wurden Könige 'Götter' genannt.

Heyerdahl sagt, Odin der König lebte in Russland und zog nach Schweden um, nachdem er von den Römern angegriffen wurde. Aufgrund von Snorre Sturlason´s Geschichten aus dem 13. Jahrhundert hat er in Südrussland materielle Beweise gefunden.

Snorres Geschichten über den Gott Odin erwähnen alte griechische Namen, die zu jenen der russischen Standorte passen. Metallobjekte, die in Azov, Russland, gefunden wurden, sind Wikinger-Metallstücke aus Schweden ähnlich.


WebReporter: seastar.de
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gott
Quelle: thescotsman.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?