30.11.01 14:57 Uhr
 221
 

Brüderpaar hielt Mädchen gefangen und misshandelte es

Es war auf einer 'Abrüstfeier' (Ende des Heeresdienstes), als die 17-jährige Daniela das Brüderpaar in Wien kennenlernte. Das Mädchen verstand sich gut mit den beiden und hatte keine Bedenken, als Stefan und Michael sie noch nach Hause einluden.

In der Wohnung der Beiden wurde ihr ein ekelhafter Cocktail aufgetischt. Doch Daniela durfte nicht mehr gehen. Mit einem Plastiksack über dem Kopf und einem Socken im Mund musste sie sich in die Ecke knien.

Als sie diesen ausspuckte, wurde ihr mit einem Messer über den Rücken geschnitten. In der Früh sperrten die Peiniger Daniela in den Kofferraum und brachten sie in einen Wald. 'Ich muss sterben', dachte das Mädchen. Doch die zwei liessen sie frei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexboy01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Bruder
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Kampf gegen Terrormiliz IS - Militäroffensive auf West-Mossul gestartet
Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?