30.11.01 14:52 Uhr
 103
 

USA kommentieren Todesopfer

Zum ersten Mal seit Ausbruch des Krieges entschuldigen sich die USA für die von ihnen hervorgerufenen Todesopfer.

Durch das Herabstürzen der Lebensmittelpakete sind, wie die USA beteuert, bedauerlicherweise eine Frau und ein Kind auf offenem Feld erschlagen worden.

Wieviele bedauerliche Opfer es von den Clusterbomben gibt, die die selbe Farbe und Grösse wie die Lebensmittelpakete haben, wird nicht erwähnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: einz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Todesopfer
Quelle: www.ceiberweiber.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht-genehme Medien vom Fraktionskongress aus