30.11.01 13:45 Uhr
 16
 

Armin Mueller-Stahl: "Rollenspiele" als Buchautor und Maler

In seinem neuen Buch 'Rollenspiel', dass Armin Mueller-Stahl am Donnerstagabend in Berlin vorstellt und signiert, spricht er erstmals öffentlich über sein Tagebuch, dass er während der Dreharbeiten zu 'Die Manns - Ein Jahrhundertroman' geführt hat.

Zum gleichen Zeitpunkt wird auch in der Landesvertretung von Schleswig-Holstein die Ausstellung '100 Jahre Buddenbrooks' des Buddenbrookhauses in Lübeck veröffentlicht, an der Armin Mueller-Stahl beteiligt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachttigerin
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Rolle, Maler, Rollenspiel, Stahl, Buchautor
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?