30.11.01 13:45 Uhr
 16
 

Armin Mueller-Stahl: "Rollenspiele" als Buchautor und Maler

In seinem neuen Buch 'Rollenspiel', dass Armin Mueller-Stahl am Donnerstagabend in Berlin vorstellt und signiert, spricht er erstmals öffentlich über sein Tagebuch, dass er während der Dreharbeiten zu 'Die Manns - Ein Jahrhundertroman' geführt hat.

Zum gleichen Zeitpunkt wird auch in der Landesvertretung von Schleswig-Holstein die Ausstellung '100 Jahre Buddenbrooks' des Buddenbrookhauses in Lübeck veröffentlicht, an der Armin Mueller-Stahl beteiligt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachttigerin
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Rolle, Maler, Rollenspiel, Stahl, Buchautor
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?