30.11.01 13:43 Uhr
 57
 

Mobilfunküberwachung bald legal

Heute beschäftigt sich der Innenausschuss des Bundestages mit dem Anti-Terror-Gesetz, in dem die Nutzung von sog. IMSI-Catchern geregelt werden soll. Mit einer Entscheidung ist aber noch nicht zu rechnen.

IMSI-Chatcher dienen zur Eingrenzung des Standortes, wo sich ein Mobiltelefon und der dazugehörige Benutzer gerade aufhält. Dies wird durch eine gespeicherte IMSI-Nummer geregelt.

Als Teil des Anti-Terror-Gesetzes soll nun dessen Nutzung geregelt werden. Aufgrund anderer brisanter Themen wie Biometrie-Daten in Ausweisen ist nicht mit einem großen Widerstand zu rechnen.


WebReporter: Ease
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mobil, legal, Mobilfunk
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden
Ungarn will Strafsteuer für Flüchtlingshelfer einführen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump droht China mit hohen Strafgeldern wegen geistigen Diebstahls
FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen
US-Markteintritt von Lidl startet enttäuschend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?