30.11.01 13:36 Uhr
 3
 

Lycos Europe: Aufsichtsrat ernennt neue Mitglieder

Die niederländische Lycos Europe N.V. teilte heute mit, dass Jürgen Richter (60) zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt wurde. Richter, Vorsitzender der Geschäftsführung bei BertelsmannSpringer Berlin, übernimmt das Amt von Herrn Kundrun.

Zudem wurde Joaquim Agut (47) zum Mitglied des Aufsichtsrats berufen. Er ist Executive Chairman bei Terra Networks und ersetzt Herrn Bennett. Auch Juan Rovira (46), Senior Vice President Affiliate Companies bei Terra Networks, Stephen Killeen (46), Senior Vice President und President von Terra Lycos U.S., sowie Dieter Bohnert (52), Seniorpartner in der Anwaltskanzlei Heuking Kühn Lüer Wotjek, wurden zu Aufsichtsratsmitgliedern bestellt.

Robert J. Davis (45), Vice Chairman bei Terra Lycos und Venture-Partner bei Highland Capital Partners, bleibt weiterhin Mitglied des Aufsichtsrats. Ebenso behalten Siegfried Luther (57), Vorstandsmitglied und Finanzvorstand der Bertelsmann AG, und Burkhard Schmidt (41), Managing Director der Jahr Holding GmbH & Co KG, ihren Sitz im Aufsichtsrat von Lycos Europe.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitglied, Aufsichtsrat, Aufsicht, Europe
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leichter Fall: Einbrecher werden durch Spuren im Schnee verfolgt und geschnappt
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?