30.11.01 13:10 Uhr
 10
 

Bahn: Verlust gekürzt

Die Bahn hat für dieses Jahr mit einen Verlust von 740 Millionen Mark gerechnet. Jedoch ist der Verlust mit 500 Millionen Mark deutlich geringer ausgefallen als erwartet.

Bis Ende September sollen aber noch teuere Investitionen hinzukommen. Der Vorstand ging von 30 Milliarden Mark aus. Nun werden es mindestens noch eine halbe Milliarde mehr sein, die sie in neue Investitionen einsetzen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H_I_M
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, Verlust
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?