30.11.01 12:36 Uhr
 118
 

Mehrere kleine Mahlzeiten am Tag schützen das Herz

Aus einer Studie des Forschers Kay-Tee Khaw und seinem Team, an der sich mehr als 14.000 Männer und Frauen zwischen 45 und 75 Jahren beteiligten, ging hervor, dass mehrere Mahlzeiten das Cholesterin senken.


So stellte sich heraus, dass die Probanden, die sechsmal und häufiger pro Tag essen, einen um 5 Prozent niedrigereren Cholesterin-Gehalt im Blut haben als die Personen, die drei Mahlzeiten einnehmen.


Der zwar auf den ersten Blick nur gering wirkende Unterschied hat aber eine entscheidende Auswirkung zur Folge: Die Testpersonen, die häufiger kleine Portionen essen, beugen Herzkrankheiten durch den kleineren Cholesterinspiegel aktiv vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachttigerin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Tag, Herz, Mahlzeit
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher behaupten: Krebs zu bekommen, ist einfach nur Pech
Stiftung Warentest findet auf vielem Rucola Nitrat
Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Prozess "Gruppe Freital": 19-jähriger Angeklagter verhandlungsunfähig
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?