30.11.01 12:23 Uhr
 3
 

SinnerSchrader kooperiert mit Intel

Der deutsche Internetdienstleister SinnerSchrader und der Chiphersteller Intel haben heute im Bereich eBusiness-Anwendungen eine Kooperation vereinbart. Im ersten Schritt haben die Unternehmen ein Intel eBusiness Solution Lab in den Räumen von SinnerSchrader eröffnet.

Durch diese Kooperation plant SinnerSchrader seinen Kunden optimale Voraussetzungen für die Entwicklung und den Test leistungsfähiger Server-Architekturen auf Intel-Basis zu bieten.

Intel hat SinnerSchrader als einen von zwei Partnern in Deutschland in seine Business Solution Lab Programm aufgenommen. Mit diesem Programm verfolgt Intel das Ziel, seinen Marktanteil im Bereich der High-End-Server zu erhöhen. Der zweite Partner des Programms in Deutschland ist ein Tochterunternehmen von ThyssenKrupp.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?