30.11.01 12:21 Uhr
 2
 

Ford: Kooperation mit Toyota im Hybrid-Segment?

Die Ford Motor Co., der weltweit zweitgrößte Automobilhersteller, und die Toyota Motor Corp., der größte Autobauer in Japan, befinden sich derzeit in Gesprächen über die gemeinsame Entwicklung eines Hybrid-Fahrzeugs, so das Wall Street Journal in seiner Online-Ausgabe am Freitag.

Der Zeitung zufolge haben beide Unternehmen bereits im Juli 2000 über ein Hybrid-Auto (Elektro/Benzin) gesprochen, das in Nordamerika hergestellt werden könnte. Es wurden zwar noch keine Details über eine mögliche Kooperation bekannt, jedoch kommuniziert man in den letzten Monaten immer häufiger miteinander, so das WSJ.

Ford hatte im letzten Jahr angekündigt, den Benzinverbrauch seiner SUVs (Sport-Utility Vehicle) bis 2005 um 25 Prozent zu senken. Wie das WSJ berichtet, könnte sich dieses Ziel durch eine Zusammenarbeit mit Toyota schneller verwirklichen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ford, Toyota, Kooperation, Hybrid
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?