30.11.01 12:09 Uhr
 387
 

Paul McCartney trauert um seinen "kleinen Bruder" und mahnt die Medien

Wie heute schon in SN berichtet, ist der Ex-Beatle George Harrison an einer langen Krebserkrankung im Kreise seiner Familie verstorben.

Nun meldete sich auch Ex-Beatle Paul McCartney zu Wort. McCartney habe seinen 'kleinen' Bruder verloren, er habe ihn sein ganzes Leben gekannt und zutiefst geliebt. Er habe seine Tapferkeit und seinen Sinn für Humor bewundert, so McCartney weiter.

Er mahnte die Medien rücksichtsvoll mit der Frau und dem Sohn des verstorbenen Ex-Beatles umzugehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marcel Simmer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bruder, Medium, Paul McCartney
Quelle: www.afp.com


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?