30.11.01 11:57 Uhr
 274
 

Hollywoodstar Ziel einer Kinderpornorazzia

Gegen den Schaupieler Paul Reubens ging bei der Polizei eine anonyme Anzeige wegen des Besitzes von Kinderpornos ein. Der Star, der sich als 'Pee-Wee Herman' in einer Kindersendung einen Namen machte, ist schon einmal in einem Sex-Kino aufgefallen.

Damals wurde er in einem Porno-Kino in Florida beim Masturbieren erwischt, woraufhin er seine Sendung verloren hatte. Angeblich sind bei der Razzia 2000 Filme sichergestellt worden. Was sich auf den Kassetten befindet, ist noch nicht bekannt.

Es sollen ebenfalls Fotos gefunden worden sein, die ihn beim Sex mit Kindern zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hollywood, Kinderporno, Ziel
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in einen Bürgerkrieg treiben
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
David Beckham spielt in "King Arthur"-Film mit fauligen Zähnen und Narbengesicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?