30.11.01 11:55 Uhr
 110
 

Telefonsex-Wallner muss zum Psycho-Doc

Wegen seiner Telefonsex-Affäre, vor Gericht, muss CSU-Politiker Wallner nun von sich ein psychisches Gutachten erstellen lassen. Dem Richter geht es nicht mehr darum, dass er es getan hat, sondern warum er es getan hat.

Der offensichtlich kranke Mann telefonierte in seinem Abgeordnetenbüro für 27000 DM mit den berühmten 0190er Nummern. Angeblich verschaffte er sich so 'Entspannung' von seinen finanziellen, familiären und beruflichen Problemen.

Wallner hatte seinen Einspruch gegen das Urteil wegen 405-fachem Betrugs zurückgezogen, es wurde damit rechtskräftig. Jetzt will er aber noch gegen das Strafmass vorgehen.


WebReporter: cstettner
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Telefon, Psycho, Telefonsex
Quelle: www.nz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?