30.11.01 10:30 Uhr
 2.068
 

Werden 4.1 Millionen US Breitbandinternetzugänge abgeschaltet?

Ein Konkursrichter hat heute die Ehre zu entscheiden ob der amerikanische Provider 'Excite' seine Dienste sofort einstellen muss. Das würde für 4.1 Millionen Hispeedsurfer das Aus bedeuten.

Excite ist im Fernsehbereich und im Breitband-Internetmark tätig. Die Kabelnetzbetreiber, die mit Excite kooperieren, sind ebenfalls betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hucky8
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Million, Breitband
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?