30.11.01 10:00 Uhr
 2
 

CURANUM mit deutlicher Ergebnisverbesserung

Die CURANUM BONIFATIUS AG, ein Betreiber von Pflegeeinrichtungen, konnte in den ersten neun Monaten seinen Umsatz von 28,1 Mio. DM im Vorjahr auf 207,2 Mio. DM steigern. Im dritten Quartal wurde ein Umsatz von 70,0 Mio. DM erzielt, nach 67,8 Mio. DM im vorherigen Quartal.

Das Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) verbesserte sich auf 11,0 Mio. DM, gegenüber -5,7 Mio. DM im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg auf 9,2 Mio. DM, nach -6,1 Mio. DM in der Vorjahresperiode. Im dritten Quartal konnte das EBIT um 50,0 Prozent gegenüber dem Vorquartal auf 3,9 Mio. DM erhöht werden.

Der Konzernperiodenüberschuss verbesserte sich im Vorjahresvergleich von -3,8 Mio. DM auf 5,9 Mio. DM. Bereinigt um außerordentliche Geschäftsvorfälle stieg das Ergebnis auf 7,6 Mio. DM oder 0,26 DM je Aktie, gegenüber -0,77 DM je Aktie in der Vorjahrespoeriode.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?